Verbisschutz jetzt!

Hier könnt Ihr Erfahrungen mit chemischen und biologischen Verbiss- und Fegeschutzmitteln beschreiben
Waldläufer
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:45

Verbisschutz jetzt!

Beitragvon Waldläufer » Mo 9. Feb 2015, 09:48

Ich dachte, dass ich ohne Verbisschutz durch den Winter komme. Gestern habe ich beim sonntäglichen Spziergang festgestellt, dass vor allem meine Tannen angefressen sind.

Was kann ich schnell und günstig jetzt noch machen???

brenner
Administrator
Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 23:23

Re: Verbisschutz jetzt!

Beitragvon brenner » Mo 9. Feb 2015, 11:16

Hallo Waldläufer,

zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwer, sinnvoll [b]und[b] günstig zu schützen. Davon ausgehend, dass bei DIr auch Frost ist, kannst Du die ganzen Streichmittel vergessen. Die beste Möglichkeit ist einen halbwegs frostfreien und trockenen Tag abzuwarten und dann mit Certosan (Biologisches Verbissschutzmittel) zu spritzen.
Das hat auch den Vorteil, dass Du von dem Certosan-Pulver nur so viel anrührst (10:1) wie Du brauchst.

Alternativ haben einige meiner Kunden auch schon mit Verstänkerungsmitteln gearbeitet. Das funktioniert auch ganz gut, ist aber nicht so zuverlässig wie ein direkter Schutz der Knospe.

stihl026
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:10

Re: Verbisschutz jetzt!

Beitragvon stihl026 » Mo 9. Feb 2015, 14:06

Ich hab letztes Jahr Mitte Januar gestrichen mit Cerwacol. Da sind mir einge Bäume verreckt. Jetzt streich ich immer Ende Oktober -das paßt dann genau

Waldläufer
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 09:45

Re: Verbisschutz jetzt!

Beitragvon Waldläufer » Mo 9. Feb 2015, 18:50

Dann werde ich wohl das Certosan bestellen. Das ist ja auch ganz gut beschrieben und müsste das richtige für mich sein.
Vielleicht nehm ich zusätzlich noch so Stinkezeugs von meinem freundlichen Jäger. Der hat sowas noch rumstehen.

Und nächstes Jahr am besten gleich streichen im Herbst ;)

waldschrat
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 07:53

Re: Verbisschutz jetzt!

Beitragvon waldschrat » Mi 11. Feb 2015, 10:28

wenn dein Jäger gut ist, mußt du jetzt gar nichts mehr machen :D


Zurück zu „Einzelschutz chemisch und biologisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron